Appell an Geschlossenheit und Solidarität

Veröffentlicht am 01.12.2008 in Ortsverein

MdL Georg Nelius mit den Geehrten

Ehrung langjähriger Mitglieder mit MdL Georg Nelius

Langjährige Mitglieder standen beim traditionellen Ehrungsabend des SPD-Ortsvereins Mosbach im Hotel „Zum Lamm“ im Mittelpunkt.

Der SPD-Ortsvereins- und Kreisvorsitzende Jürgen Graner nahm dabei gemeinsam mit dem Vorsitzenden der SPD-Stadtratsfraktion MdL Georg Nelius die Ehrungen vor. An diesem Abend hatten die Geehrten das Wort.

Alle langjährigen Mitglieder zeigten ihren Weg in die Sozialdemokratie auf.
Die tiefe Verbundenheit mit den Gewerkschaften aber auch mit christlichen Werten wurde dabei sehr deutlich. „Mein Weg führte über die Gewerkschaft und meinen Vater, der schon nach dem 1. Weltkrieg Mitglied in der SPD war, zu den Sozialdemokraten“, so Günter Heim, der für 55-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde. Günter Heim war lange Zeit als Kassierer aktiv und kümmerte sich um die Finanzen.

Auf eine über 45-jährige Mitgliedschaft kann Dr. Dieter Dreisbach zurückblicken. „Es war in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts eine politische Aufbruchstimmung vorhanden, die ich mir auch heute wünschen würde“, betonte das langjährige Mitglied der Geschäftsführung der Johannes Anstalten Mosbach. Dreisbachs Weg in die Sozialdemokratie war von der christlichen Soziallehre geprägt.

Hartmut Schrimm, in Mosbach bestens bekannt als ehemaliger Leiter der Polizeidirektion, war während seiner beruflichen Zeit in Pforzheim als Vorsitzender und Stadtrat in der Gemeinde Pfinztal sehr aktiv. Für seine 40-jährige Mitgliedschaft bekam er die silberne Ehrennadel. Genauso lange treu verbunden ist Dr. Günter Brauch mit der Sozialdemokratie, der als Autor, Dozent und Wissenschaftler zahlreiche Publikationen über internationale Konflikte veröffentlicht hat.

Für seine 20-jährige Mitgliedschaft wurde Leopold Bendl geehrt. Bendl, der in den Glanzzeiten des MFV in den 60er Jahren das Tor hütete, kam über die Eisenbahnergewerkschaft in die SPD.

„Wir sind euch dankbar für euer Engagement und eure Treue zur Sozialdemokratie“, so Graner und Nelius. Die Geehrten äußerten sich abschließend zu den aktuellen Herausforderungen unserer Zeit. Dabei wünschten sie sich von der SPD mehr Geschlossenheit nach außen, Solidarität untereinander und einen neuen politischen Aufbruch, wie ihn viele der Geehrten in den 60er Jahren schon einmal erlebt hatten. Es müsse aber auch darum gehen, erfolgreiche sozialdemokratische Regierungspolitik selbstbewusst zu vertreten. „Wer etwas bewegen will, muss regieren“, brachte es Hartmut Schrimm auf den Punkt. Genauso deutlich wurde, dass die treuen Genossen wegen Werten, Idealen und der historischen Leistungen in SPD eingetreten sind und nicht wegen Personen.

MdL Georg Nelius berichtete weiter über die Initiativen der SPD-Stadtratsfraktion. „Wir wollen Familien stärken. Deshalb setzten wir uns für Ganztagesangebote ein und ein beitragsfreies letztes Kindergartenjahr“, so der Landtagsabgeordnete. Politik fürs Handwerk und Arbeitsplätze sind Kernpositionen der SPD. Mit der Erhöhung der Wertgrenzen bei öffentlichen Aufträgen und der Verdoppelung des Steuerbonus bei Handwerkerrechungen habe die SPD deutliche Akzente gesetzt.

Als frisch gewählte Bundestagskandidatin stellte sich Gabriele Teichmann den Mitgliedern vor. „2009 wird das Jahr der Entscheidungen, die Menschen rufen laut nach guter Politik. Die Werte „Gerechtigkeit, Sicherheit und Vertrauen rücken wieder in den Mittelpunkt“, betonte Gabriele Teichmann. Als engagierte Sozialpolitikerin setzt sich Teichmann für eine schnelle und gute medizinische Versorgung ein.
„Ich werde dafür kämpfen, dass Alter und sozialer Stand kein Ausschlusskriterium für eine gesundheitliche Versorgung sein werden“, so Teichmann.

 

Kontakt

Wahlkreisbüro in Mosbach
Badgasse 7
74821 Mosbach
Telefon 06261 914917
Telefax 06261 914918
buero@georg-nelius.de

Landtagsbüro in Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 12
70173 Stuttgart
Telefon 0711 2063 754
Telefax 0711 2063 710
georg.nelius@spd.landtag-bw.de

Mit der Nutzung der E-Mail-Adressen stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Es gilt die Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.