Der Erhalt aller Krankenhäuser im Neckar-Odenwald ist wichtig!

Veröffentlicht am 09.10.2018 in Wahlkreis

In seinem Grußwort zum Spatenstich des Erweiterungsbaus am Hardheimer Krankenhaus betonte der SPD-landtagsabgeordnete Georg Nelius die Unverzichtbarkeit der Krankenhäuser im Neckar-Odenwald-Kreis:

"Anrede,

die medizinische Versorgung im Ländlichen Raum ist ein wichtiges Thema, das zunehmend an Brisanz gewinnt, weil dort nicht nur zunehmend Ärztinnen und Ärzte in den Ruhestand gehen und keine Nachfolge finden, sondern weil auch die aktuelle Landesregierung die „Notwendigkeit“ von „kleineren Krankenhäusern“ überprüft.

Meines Erachtens ist es doch Aufgabe der Landesregierung, im Interesse der Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen im ganzen Land für die Versorgung der Bevölkerung wichtige Klinikstandorte im ländlichen Raum zu sichern und diese Kliniken so auszustatten, dass sie konkurrenzfähig sind.

In diesem Sinne halte ich es für geboten, dem Ärzteschwund und dem Krankenhaussterben im Ländlichen Raum mit aller größter Entschlossenheit entgegenzuwirken.

Der Startschuss für dieses Großprojekt am Krankenhaus Hardheim ist vor diesem Hintergrund ein überaus erfreuliches Zeichen.

Der Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom (Dr. rer. pol.) Gerhard Kocher stellte schon 1936 fest: „Verglichen mit dem Parlament ist auch ein mittelmäßiges Krankenhaus noch ein Musterbeispiel der Effizienz.“

Das möchte ich jetzt nicht kommentieren, aber wenn ich an den langen Weg und die vielen Gespräche, die ich führen musste, zurück denke, bis Sozialminister Manne Lucha sich zur Frage, ob nun die NOK-Kliniken in Mosbach und Buchen zu den sogenannten  „kleineren Krankenhäusern“, deren Bestand gefährdet sei,

klar positionierte, könnte man schon auf die Idee kommen, diesem Zitat zuzustimmen.

Ich gehe davon aus, dass er bei der Bestandsgarantie für die Kliniken im NOK auch das Krankenhaus in Hardheim mit eingeschlossen hat.

Das Krankenhaus in Hardheim steht für medizinische Kompetenz vor Ort.

Der hohe fachliche Standard, die ärztliche und pflegerische Kompetenz der Beschäftigten und die moderne apparative Ausstattung haben zum guten Ruf des Krankenhauses beigetragen.

Unterstützt von einem äußerst rührigen Förderkreis.

Meine herzlichen Glückwünsche und mein Dank gehen also an alle, die dieses Krankenhaus zu dem haben werden lassen, das es heute ist, und die es heute prägen und tragen und mit dieser Investition in einen Erweiterungsbau dazu beitragen, die Zukunft des Hauses zu sichern.

Ich wünsche Ihnen für die weitere Arbeit alles Gute."

 

Kontakt

Wahlkreisbüro in Mosbach
Badgasse 7
74821 Mosbach
Telefon 06261 914917
Telefax 06261 914918
buero@georg-nelius.de

Landtagsbüro in Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 12
70173 Stuttgart
Telefon 0711 2063 754
Telefax 0711 2063 710
georg.nelius@spd.landtag-bw.de

Mit der Nutzung der E-Mail-Adressen stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Es gilt die Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.