Eine klare sozialdemokratische Botschaft

Veröffentlicht am 20.09.2017 in Wahlen

Über 2.000 Interessierte waren zum Wahlkampfauftritt von Martin Schulz auf den Heidelberger Universitätsplatz gekommen. Auch der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius, zusammen mit einer Delegation aus dem Wahlkreis Odenwald-Tauber, war mit von der Partie.

Im „Vorprogramm“ machte die SPD-Bundestagskandidatin Dr. Dorothee Schlegel in einer Talkrunde deutlich, wie wichtig ein soziales Miteinander, auch im europäischen Rahmen, sei.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz forderte in seiner Rede, die sich vor allem um soziale Gerechtigkeit und Zukunftschancen für junge Menschen drehte, auf zur Wahl zu gehen.

Immer wieder wurde er von Zwischenapplaus unterbrochen. Störer waren nicht zu merken, im Gegenteil: „Man hätte zeitweise eine Stecknadel fallen hören können“, merkte Nelius an. Grundsätzlich war die Versammlung der Sozialdemokraten ein ziemlich entspanntes Familienfest, an der auffallend viele junge Menschen teilnahmen.

"Es waren ganz klare sozialdemokratische Botschaften", so Nelius weiter. "Die brennenden Themen in der Gesellschaft wurden angesprochen - und die Unterschiede zur Kanzlerin deutlich aufgezeigt."

"Die Leute sehnen sich nach Antworten - und er gibt sie." ergänzte Dr. Schlegel. Und ein Genosse aus dem Wahlkreis fügte hinzu: „"Unsere Motivation war schon vorher hoch, aber jetzt sind wir so motiviert wie lange nicht."

 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.