Georg Nelius kandidiert für den Neckar-Odenwälder Kreistag und den Mosbacher Gemeinderat

Veröffentlicht am 20.05.2014 in Kommunalpolitik

Am 25. Mai 2014 haben rund 7,9 Millionen Wahlberechtigte in Baden-Württemberg wieder die Wahl: Gewählt werden die Kreisräte in den 35 Landkreisen, die Gemeinderäte in 1.101 Städten und Gemeinden sowie in 410 Gemeinden mit Ortschaftsverfassung die Ortschaftsräte von insgesamt circa 1.640Ortschaften.

Auch Georg Nelius stellt sich für den Neckar-Odenwälder Kreistag und den Mosbacher Gemeinderat zur (Wieder-)Wahl: 

"Über 25 Jahre habe ich in der evangelischen Jugendarbeit und im Kirchen- gemeinderat mitgearbeitet. 
Seit 1984 im Gemeinderat, bin ich seit 1992 Vorsitzender der SPD-Fraktion und ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters.
1999 wurde ich in den Kreistag des Neckar-Odenwald-Kreises gewählt.
Seit 2007 bin ich Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg.
Wir alle müssen uns für unsere Demokratie engagieren, egal ob in Vereinen, in den Kirchen, in Parteien, als Wählerin oder Wähler.

Einsatz für alle, kritisches Denken und neue Impulse für unsere Stadt bestimmen meine Arbeit."

Sein Apell:

"Nehmen Sie mit Ihren Stimmen direkt Einfluss auf die Politik.
Bestimmen Sie aktiv mit, welchen Weg der Neckar-Odenwald-Kreis und die Große Kreistadt in die Zukunft gehen soll.
Gehen Sie am 25. Mai wählen!"

 

 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.