Guter Kompromiss bei Diskussion über Fluglärm

Veröffentlicht am 09.04.2018 in Wahlkreis

Schon seit etlichen Jahren fühlen sich Bürgerinnen und Bürger aus Schlierstadt und Adelsheim durch die Geräusche des Flugzeugs der Southbase GmbH, mit dem das Fallschirmsportzentrum des Flugplatzes Schlierstadt Springer absetzt, belästigt.

Nachdem der vormalige Besitzer, nach weitgehenden Zugeständnissen, zu keinen weiteren mehr bereit gewesen war, kam nun nach dem Besitzerwechsel wieder Bewegung in die Angelegenheit. Der neue Geschäftsführer Timo Kuhn lud zu einem Runden Tischen auf die Base ein, um unter Einbeziehung der Betroffenen und der Politik, moderiert durch den ehemaligen Kunstturner, passionierten Sportpiloten und CDU-Bundestagsabgeordneten Eberhard Gienger, ein. Mit von der Partie waren auch der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig (CDU), Landtagsabgeordneter Georg Nelius (SPD) sowie der Seckacher Bürgermeister Thomas Ludwig.

Timo Kuhn machte deutlich, dass er bereits alles daransetzte, dass durch sein Unternehmen die Bevölkerung möglichst wenig in Mitleidenschaft gezogen werde und er bereits jetzt dadurch schon auf mögliche Einnahmen verzichte.

In der Diskussion konnten etliche Missverständnisse ausgeräumt und Sachzwänge erläutert werden. In diesem Zuge erklärte sich der Flugplatzbetreiber unter anderem bereit, geänderte An- und Abflugverfahren, soweit dies die Luftraumordnung zulässt, auszuprobieren. Eberhard Gienger erklärte sich bereit, selbst durch einen Vor-Ort-Termin bei den Betroffenen einen Eindruck von den erwarteten Veränderungen zu gewinnen und bei einem weiteren Treffen zu berichten.

Georg Nelius war angetan vom konstruktiven Verlauf des Gesprächs und besonders von dem großen Entgegenkommen des Fallschirmsportzentrums. „Ich denke, dieser Runde Tisch kann als ein Erfolg angesehen werden. Die angedachten Veränderungen haben das Potential, die Belästigungen der Betroffen noch weiter zu mindern. Ich gehe davon aus, dass auf beiden Verständnis geweckt wurde und das in Zukunft den Umgang miteinander erleichtert.“ so sein Resümee.

 

Kontakt

Wahlkreisbüro in Mosbach
Badgasse 7
74821 Mosbach
Telefon 06261 914917
Telefax 06261 914918
buero@georg-nelius.de

Landtagsbüro in Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 12
70173 Stuttgart
Telefon 0711 2063 754
Telefax 0711 2063 710
georg.nelius@spd.landtag-bw.de

Mit der Nutzung der E-Mail-Adressen stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Es gilt die Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.