IHK im Gespräch mit der Politik

Veröffentlicht am 08.04.2009 in Pressemitteilungen

MdL Nelius mit IHK-Geschäftsführer Kraft

MdL Georg Nelius besuchte die IHK

Zu einem Informations- und Meinungsaustausch sind jetzt MdL Georg Nelius und IHK-Geschäftsführer Bernhard Kraft im neuen Haus der Wirtschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach zusammengetroffen.

Dabei wurden die Lage in der regionalen Wirtschaft und die Situation bei den Lehrstellen erörtert. In diesen schwierigen Zeiten helfe die IHK ihren Unternehmen mit einem speziellen Stoßdämpfer-Programm, so Kraft. Auch für Nelius ist wichtig, Arbeitsplätze, und sei es durch Kurzarbeit, zu erhalten. Das Problem der mangelnden Ausbildungsreife von Bewerbern bei der Lehrstellenbesetzung war dem Abgeordneten bekannt. Beide Seiten unterstrichen, dass gemeinsam weiterhin hartnäckig für die Verbesserung der Anbindung des Neckar-Odenwald-Kreises an die Autobahnen gekämpft werden müsse. Gleiches gelte für die flächendeckende Anbindung des Kreises an die Datenautobahn. Für die beschleunigte Herstellung schneller Internetanschlüsse eröffneten das Konjunkturpaket des Bundes, dessen Breitbandstrategie und Förderprogramme des Landes, neue Chancen. Sie seien jetzt konsequent zu nutzen, empfehlen Nelius und Kraft übereinstimmend. Für MdL Nelius ist die IHK Rhein-Neckar ein wichtiger und wertvoller Partner. Die Zusammenarbeit und der Draht mit dem IHK-Standort in Mosbach sei hervorragend, schnell und unkompliziert. Aus eigener Erfahrung habe er die Dienstleistungsqualität und Kundenorientierung der IHK schätzen gelernt.

Vorgestellt wurden im Rahmen des Gesprächs die vielfältigen erfolgreichen Aktivitäten der IHK, um den Neckar-Odenwald-Kreis und seine Wirtschaft noch wettbewerbsfähiger zu machen. Stichworte dafür waren Ausbildungsberatung, IHK StarterCenter mit seinem Beraternetzwerk, Foren und Veranstaltungen, kundennahe Ausstellung von Exportdokumenten, Standortmarketing und das Krisenmanagement mit dem Runden Tisch. Die gute Entwicklung der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte in Buchen (ÜAB) wurde ebenfalls erläutert.

Lobende Worte fand MdL Nelius für das neue Haus der Wirtschaft der IHK in Mosbach. Für ihn sei der Bau ein Bekenntnis zum ländlichen Neckar-Odenwald-Kreis. Davon profitierten die Unternehmen, die Menschen und die Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region.
Besonders beeindruckte ihn die kundenfreundliche und offene Gestaltung.

 

Kontakt

Wahlkreisbüro in Mosbach
Badgasse 7
74821 Mosbach
Telefon 06261 914917
Telefax 06261 914918
buero@georg-nelius.de

Landtagsbüro in Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 12
70173 Stuttgart
Telefon 0711 2063 754
Telefax 0711 2063 710
georg.nelius@spd.landtag-bw.de

Mit der Nutzung der E-Mail-Adressen stimme ich zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Es gilt die Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen. 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.