Lehrreiche Informationsfahrt

Veröffentlicht am 11.10.2018 in Veranstaltungen

Als Sprecher der SPD-Landtagsfraktion im Ausschuss für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz veranstaltete der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius eine Exkursion zur Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau (LVG) in Heidelberg und zum Hermannshof in Weinheim. Dabei war es ihm wichtig, Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Entwicklungen zu informieren und praxisnahe Ratschläge zu vermitteln.

Die LVG in Heidelberg bot mit modernen Versuchs- und Lehreinrichtungen den Besucherinnen und Besuchern ein umfangreiches Informationsangebot über Pflanzungen heimischer und fremdländischer Pflanzenarten und Sorten auf dem Anstaltsgelände. Besonderes Interesse fand die Versuchsreihe, bei der durch mechanisiertes „Streicheln“ der Pflanzen deren Wachstum beeinflusst wird, und die Anlage, in der die Kultivierung von „Tomatenbäumen“ erforscht wird.

Beim sich anschließenden Besuch im Weinheimer Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof wurden einerseits Pflanzen und Pflanzengesellschaften in ihren unterschiedlichen Habitaten sowie attraktive Beet- und Rabattenbepflanzung den Interessierten präsentiert. Sachkundig wurde erläutert, wie Stauden auf ihre Standortbedingungen und auf die Verträglichkeit mit Konkurrenten um Licht und Nahrung reagieren. Großes Interesse fanden die Empfehlungen, wie durch trockenheits- und hitzeresistente Stauden auf weiter zunehmenden klimatischen Veränderungen in privaten und öffentlichen Gärten reagiert werden könnte.

Bei einem „geselligen Zwischenstopp“ auf der Heimfahrt, wohl versorgt mit Speis und Trank, wurde beim Ausklang noch einmal über das Erlebte gesprochen. „Es hat mich schon fasziniert,“ so eine Mitreisende beim Abschied, „wie viel Neues und Interessantes wir an diesem Tag erfahren haben. Ich freue mich, dass Georg Nelius uns hier die Möglichkeiten geöffnet hat.“