MdL Nelius plädiert für Wiederaufnahme der Gespräche mit Ministerin Altpeter über Pflegestützpunkt

Veröffentlicht am 24.11.2011 in Presseecho

RNZ, 24.11.2011: "... Weniger um Geld und mehr um eine schlüssige Konzeption ging es beim ersten Tagesordnungspunkt der jüngsten Sitzung des Kreistagsaus-schusses für Gesundheit und Soziales. Thema war die „Kommunale Gesundheitskonferenz Neckar-Odenwald- Kreis“.

Was sich eher theoretisch anhört, soll laut Landrat Dr. Achim Brötel, der die Sitzung leitete, ganz praktisch angegangen werden: „Wir wollen keine hinreichend bekannten Problemfelder analysieren, sondern konkrete Projekte vorbereiten und vor allem umsetzen.“ …

„Ein Trauerspiel“ nannte der Landrat die Geschichte des immer noch nicht eingerichteten Pflegestützpunktes im Kreis. Nachdem die Konzeption abgelehnt und die Anschubfinanzierung von Seiten des Bundes ausgelaufen ist, sieht Brötel die Pflegekassen in der Pflicht. „Allerdings hat bisher noch niemand einen Pflegestützpunkt vermisst, was für die Qualität aller anderen Beratungsstellen hier bei uns spricht. Die Frage ist also, ob wir diese Einrichtung wirklich haben müssen“, gab der Landrat zu bedenken.

Hier meldete Georg Nelius seine Zweifel an; er plädierte für die Wiederaufnahme der von Ministerin Katrin Altpeter angebotenen Gespräche mit dem Ziel, den Stützpunkt doch noch einzurichten. Der Beschluss wurde daraufhin entsprechend abgeändert. Gespräche auf ministerialer Ebene sollen folgen. Weniger Diskussionsstoff boten die finanzielle Förderung von Sportgruppen bei Benutzung kreiseigener Sporthallen sowie die Gewährung von Kreiszuschüssen zur Förderung des Sportstättenbaus. Die Vorschläge der Verwaltung wurden einstimmig angenommen.

 

Links zu aktuellen Informationen

Aktuelle Informationen zur SPD-Landtagsfraktion Baden-Württemberg findet man hier. 

Aktuelle Informationen zum SPD-Kreisverband Neckar-Odenwald findet man hier.