SPD-Landtagsfraktion besucht Neubaustrecke

Veröffentlicht am 03.06.2017 in Allgemein

Mehrere SPD-Abgeordnete der Stuttgarter Landtagsfraktion, darunter auch Georg Nelius, haben sich an verschiedenen Abschnitten über den Baufortschritt bei der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm informiert.

Ein Highlight des Informationsbesuchs war eine Begehung des fast sechs Kilometer langen Albabstiegstunnels bis nach Ulm unter Führung von Bahnprojektleiter Dr. Stefan Kielbassa.

Die Parlamentarier zeigten sich von den Baumaßnahmen tief beeindruckt. „Es ist schon sensationell, wie bei diesem Bahnprojekt Spezialisten und Gewerke aus den unterschiedlichsten Bereichen in einem hochkomplexen Prozess bei Anwendung modernster Technologie perfekt zusammenwirken“, erklärten SPD-Fraktionschef Andreas Stoch.

Ebenso ist auch der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius überzeugt, dass die Neubaustrecke den Bahnverkehr in Baden-Württemberg spürbar voranbringen und die Reisezeiten für die Kunden attraktiver machen werde:  „Wenn die Fahrtzeit zwischen Ulm und Stuttgart im Fernverkehr künftig nahezu halbiert wird und nur noch eine halbe Stunde dauert, ist das ein Riesenvorteil, den niemand missen möchte.“